6

Die unterschiedlichen Seitenformate mit Thrive Architect

 

Es gibt häufig Verständnisprobleme, wenn es um das Seitenformat und die damit verbundenen Konsequenzen bei der Nutzung des Thrive Architect geht. Dieser Beitrag soll etwas Licht ins Dunkle bringen.

Das Seitenformat von WordPress vs. Thrive Architect (TA)

Grundsätzlich speichert WordPress Seiten in einem eigenen Format ab. Der Vorteil dieser Seiten ist der, dass sich das Design stets an das Format des eingesetzten Themes anpasst. Bei der Bearbeitung einer Seite mit dem TA ändern Sie zunächst einmal genau dieses Format der Seite. Die Inhalte lassen sich dann nicht mehr mit den Boardmitteln von WordPress bearbeiten. Dort, wo Sie normalerweise den Inhalt der Seite bearbeiten, erscheint dann ein entsprechender Hinweis. Dieser teilt Ihnen mit, dass diese Seite aktuell mit dem TA bearbeitet werden muss.

Wie Sie hier erkennen, haben Sie die Möglichkeit, die Seite wieder in ein übliches WordPress Format zurückzusetzen. Das bedeutet dann aber auch, dass die Inhalte in der normalen Bearbeitung nicht mehr sichtbar sind..

Jetzt wird es noch einmal knifflig 😉

Bei den Seiten, die im Format für den Thrive Architect abgespeichert sind, gibt es zwei unterschiedliche Formate. Einmal die WordPress Seiten, in denen Sie nur die reinen Inhalte mit dem TA bearbeitet haben. Dort sehen Sie dann, wenn Sie auf „Seite bearbeiten“ gehen, den Hinweis wie oben beschrieben.

Sobald Sie jedoch irgendeine LandingPage Vorlage verwenden, haben Sie ein reines Format vom Thrive Architect, das völlig losgelöst ist vom eingesetzten Theme.

Die Verwendung der Vorlage hat dabei keine Bedeutung. Denn auch die „leeren“ Vorlagen sind Seiten im Thrive Architect Format. Jedoch mit Ausnahme des Elements „WordPress Content“. Dieses Element wird wie ein WordPress Inhalt außerhalb des TA behandelt und nach den Vorgaben des Themes formatiert. Ganz besonders hervorzuheben sind hier die WordPress Shortcodes.

Sie erkennen den Unterschied daran, dass beim Bearbeiten einer vollständigen Thrive Architect Seite der Hinweis etwas anders aussieht, wie hier unten gezeigt.

Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen 6 Kommentare
Kommentar-Funktion mit dem Thrive Architect – thrivethemes-deutsch.de - 12. Februar 2018

[…] Falls Sie jetzt nicht verstehen, was ich meine, lesen Sie dazu den folgenden Beitrag: –> hier klicken […]

Antworten
Soheila - 30. Januar 2019

Ach wie schön:
Es gibt jetzt „Thrive Architect“ auf deutsch. Super!
Das wird sich bestimmt ausweiten.
Viel Erfolg!
Herzlich
Soheila

Antworten
Annett Hansen - 30. Juli 2019

Super auf deutsch!
Ich habe das problem, dass sich eine TA Template Vorlage leider nicht auf verschiedene Bildschirmgrößen wie 16:9 oder auch unterschiedliche Smartphonegrößen anpasst und alles mega verschoben ist trotz der individuellen Anpassungen für Tablet, Smartphone und Desktop.
Haben Sie einen Tipp oder können Sie jemanden empfehlen der einen hat?
DAnkeschön : )

Antworten
Ingo Ahnfeldt - 3. August 2019

Dann sind die Anpassungen nicht korrekt gemacht worden.
Manchmal hilft es auch, das Element zu kopieren und eine Kopie extra für mobil und das andere für Desktop anzupassen. Dann sieht es immer gut aus.

Antworten
Nicki - 13. August 2019

Ich habe aktuell das Problem, dass sich meine Textinhalte teilweise von selbst auf englisch übersetzen, aber nur Fetzen davon. Den Chrom Übersetzer habe ich mal deaktiviert, daran liegt es scheinbar nicht… und passiert immer und immer wieder – mal nach paar Minuten, mal nach einer Stunde. Habt Ihr eine Lösung???

Antworten
    Ingo Ahnfeldt - 7. September 2019

    Hi Nicki,

    welchen Browser nutzt du denn aktuell?
    Manchmal liegt es daran, dass im Browser die Übersetzung vorgenommen wird.

    Antworten

Hinterlassen Sie eine Antwort