Thrive Architect

Bei dem Thrive-Content-Builder (dem heutigen Thrive Architect Plugin) handelt es sich um das Kernstück von Thrivethemes. Es ist das erste Plugin, aus der Entwicklung von Thrivethemes.

Thrive Architect als Nachfolger des Thrive Content Builder

Zwischenzeitlich ist diese Version durch den Nachfolger Thrive Architect ersetzt worden. Wenn man als Nutzer von Thrivethemes bisher den Thrive-Content-Builder verwendet hat, wurde dieser durch ein Update direkt zum Thrive Architect. Mit Hilfe von dieser Art von Content-Builder hat der Nutzer von Thrivethemes die Möglichkeit, seine Website direkt zu bearbeiten. Das bedeutet, dass man dann bei der Bearbeitung direkt sieht, wie dann das Endprodukt (also die Website) aussehen wird.

Leichte Bedienung durch Drag & Drop

Der Editor funktioniert hier nach dem Drag-and-Drop-Prinzip. Dadurch ist es möglich, die einzelnen Elemente auf der Website hin und her zu schieben. Auch ist es bei diesem Content Builder nicht erforderlich, sich an ein bestimmtes Theme zu binden. Das Plugin funktioniert mit jedem Theme. Unabhängig davon, ob man es selbst programmiert, ein kostenloses Design übernimmt oder ob man auf Thrivethemes zurückgreift.

Thrive Architect

Dieser hier von Thrivethemes eingebaute WordPress Editor ist wesentlich schneller als sein Vorgänger. Man kann sich mit dessen Hilfe innerhalb von wenigen Minuten eine anspruchsvolle Website aufbauen. Ohne dabei selbst über Kenntnisse beim Programmieren zu verfügen. Der Käufer des Vorgängermodells (Thrive-Content-Builder) , erhält automatisch die neue Version als kostenloses Update. Zusätzlich ist es möglich, Websites, die erstellten Seiten aus dem Vorgänger-Modell mit dem neuen Editor zu überarbeiten.

Wenn man diesen Editor lädt und etwas erstellen oder ändern möchte, erfolgt diese einfach durch einen Klick. Direkt sieht man die entsprechende Änderung. Wenn man dagegen etwas verschieben möchte, muss man ebenfalls auf die betreffende Stelle klicken und diese dann so an diejenige Stelle ziehen, wo man es haben möchte. Zusätzlich stehen dem Nutzer über 267 optisch schön gestaltete sowie mit einer 100-prozentigen Conversion ausgestattete Landing-Page-Vorlagen bereit. Diese stehen innerhalb dieses Editors zur Verfügung. Damit lassen sich sehr professionell gestaltete Verkaufsseiten, Webinar-Seiten oder Opt-In-Seiten und vieles mehr erstellen. Diese sind so aufgebaut und gestaltet, dass man diese dann sofort veröffentlichen oder auch entsprechend individuell verändern und umgestalten kann.

Viele weitere Plugins aus dem Hause Thrivethemes

Aus dem gleichen Hause gibt es noch viele weitere Plugins, die direkt im System des Thrive Architect integriert sind. Dabei handelt sich u.a. um anpassbare Testimonials, Countdwon-Timer, Schaltflächen sowie für die zur Leadgewinnung vorhandenen Formulare, die auch in das vom Nutzer verwendete E-Mail-Marketing eingebaut werden können.

Mit diesem Editor kann man somit eine Homepage aufbauen, die die Conversion sowie die Anzahl der Besucher nach oben treibt. Hierbei entsteht eine sehr professionell aussehende Homepage oder ein Layout für eine bereits vorhandene Homepage, in dem man unterschiedliche Elemente (Spalten, horizontale Opt-in-Formulare etc.) hinzufügen kann.

Landig-Page ersellen

Bei diesem Plugin ist die Thrive Landig-Page oder die hierfür zur Verfügung stehenden unterschieden Ausführungen kein einzelnes separates Produkt. Sondern, wie bereits erwähnt, beinhaltet dieses Plugin eine komplette Bibliothek mit vielen unterschiedlichen Versionen von Landing-Pages. Da ist definitiv für jeden Zweck und für jeden Geschmack etwas dabei. Und wenn das nicht reicht, dann gibt es die Möglichkeit direkt mit einer leeren Seite zu starten. Der Aufbau wird dann komplett selbst gestaltet.

Das bietet sich an, wenn es sich nicht um eine Landing Page handelt. Sondern um eine allgemeine Webseite oder sogar um einen Mitgliederbereich, der mit Digimember aufgebaut ist.

Mehr Infos zum Thrive Architect
Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare

Hinterlassen Sie eine Antwort