Kommentar-Funktion mit dem Thrive Architect

Der Thrive Architect bietet von Haus aus zwei Möglichkeiten, eine Kommentarfunktion in den Seiten einzubinden.

Hierbei handelt es sich um den Einsatz von Disquss oder Facebook. Ersteres ist in Deutschland überhaupt nicht verbreitet und daher absolut nicht interessant. Bei der Facebook Kommentarfunktion haben Sie den Vorteil, dass sie eine große Akzeptanz haben. Allerdings gibt es auch Menschen, die nicht bei Facebook sind und sich dort auch nicht anmelden wollen. Zusätzlich ist es erforderlich, dass Sie eine Facebook-App installieren müssen. Das ist jetzt kein Hexenwerk, aber immerhin eine weitere technische Hürde, die erst einmal genommen werden muss.

Dabei ist es eigentlich relativ einfach, die Kommentarfunktion von WordPress zu nutzen. Das Einzige, was hier beachtet werden muss ist, dass das Format der Seite keine reine Thrive Architect Seite ist. Falls Sie jetzt nicht verstehen, was ich meine, lesen Sie dazu den folgenden Beitrag: –> hier klicken <–

Es macht ja auch keinen Sinn, eine reine Landing Page mit einer Kommentarfunktion zu versehen. In Ihrem Theme allgemein oder an den entsprechenden Seiten im speziellen müssen Sie dann nur noch die Kommentarfunktion aktivieren. Ein kleines Problem ergibt sich jedoch noch mit der Kommentarfunktion, wenn Sie ein Theme von ThriveThemes einsetzen. Denn in diesem Fall können Sie in den Einstellungen des Themes die Benutzerführung nicht auf Deutsch umstellen. So sieht der Benutzer zum Beispiel nicht, in Deutsch, dass er die Möglichkeit hat einen Kommentar zu hinterlassen. Das ist natürlich nicht wünschenswert.

Hierzu ist es erforderlich, dass Sie die Sprachdatei des Themes übersetzen und auf Ihre Seite hochladen. Die gute Nachricht ist, dass Sie sich diese Arbeit nicht mehr selbst machen müssen und sich in das Thema einarbeiten und eine dazu benötigte Software kaufen müssen.

Hier finden Sie die Übersetzungen zu allen Themes und Plugins von ThriveThemes: –> hier klicken <–

 

 

Klicke hier, um einen Kommentar zu hinterlassen 0 Kommentare

Hinterlassen Sie eine Antwort